Lena Gorelik: Wer wir sind.

Stephan Seiler-Thies

Die Teilnehmer*innen kaufen und lesen das Buch je für sich. An 3 der Abenden trifft sich die Gruppe zur Besprechung des bis dahin gelesenen Drittels des Buches. Teilabschnitte werden auch gemeinsam gelesen, Themen, Fragestellungen, Eindrücke werden ausgetauscht.

(zweimal für zwei Gruppen angeboten)